Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Einführungsaktion - Astfüller-

  1. #21

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    Vor kurzem wurde hier ein Beitrag über das Astfüller Set geschrieben, er wurde zwar in kürzester Zeit wieder gelöscht, doch wurde er von einigen meiner Kunden und Freunde gelesen, die mich danach angerufen haben, da sie nun etwas verwirrt waren.
    Ich möchte hier einige Dinge, die in diesem Beitrag geschrieben wurden richtige stellen:


    Es wurde unter anderm behauptet Stubai hätte die Generalvertretung vom Astfüller Set - das stimmt nicht, da ich es selbst direkt von der Firma Holzreparatur beziehe genau so wie auch die Firma Neureiter.
    Das einzige was Stubai macht, ist, dass sie eigene Sätze/Koffer zusammen stellt und diese dann verkaufen, aber der Großteil der Produkte stammen von der Firma Holzreperatur.


    Weiters wurde auch behauptet, die Pistole ist nur reine Geldmacherei, auch das stimmt nicht, den jeder der eine Heißklebepistole mit einer verstellbarern Temperaturregelung hat, kann diese verwenden. Eine normale Heißklebepistole arbeitet mit ca. bzw. über 200 Grad.
    Das Polyamid benötigt eine Temperatur von 150-170Grad. Es ist daher keine Geldmacherei wenn jemand schon ne richtige Pistole hat. Wäre das selbe wenn jemand sich ne Drechselbank ohne Werkzeug kauft, und behauptet das Werkzeug ist nur Geldmacherei, aber ohne dem würde es nicht gehen.


    Was auch nicht stimmt, ist, dass behauptet wurde, dass das Astfüller Set nur sehr bedingt bei Drechselprodukten geeignet ist. Das es einfällt und auch die Farben passen nicht.
    Wie bei meinen Beispielen ersichtlich ist, fällt hier nichts ein, lässt sich sehr gut drechseln und schleifen, und auch beim Finish gibt es keine Probleme.
    Bezüglich den Farben sehe ich das so, ich fülle hier immer eher mit mehr Kontrast da ja das Holz sowieso mit der Zeit nachdunkelt bzw. wie z.B. Zwetschke seine schöne Farbe verliert. Was aber das Füllmaterial nicht tut. So hat man bei anderen Produkten, bei denen man mehr Möglichkeiten hat, eine passende Farbe zu finden, zwar Anfangs ein vielleicht ähnliches Ergebnis, doch wenn sich das Holz ändert passt die Farbe wieder nicht. Daher mache es es von Anfang an mit mehr Kontrast, dann fällt es nachher nicht mehr so auf.


    Weiters wurde noch geschrieben, das der der den Bericht geschrieben hat, sich stundenlang mit dem Vorführer von Stubai unterhalten hat, und der hat ja auch behauptet, das es nicht so für den Drechsler geeignet ist.
    Hier möchte ich noch hinweisen, das dieser Vorführer mit Drechseln nicht sehr viel zu tun hat, und nicht einmal die richtige Anwendung vom Sitcksaver beherrschte.
    Und obwohl man mit ihm stundenlang gesprochen hat, hat der Schreiber auch noch die Frage gestellt für was das Kühleisen benötigt wird, daher frage ich mich was sie stundenlang gesprochen haben, anscheinend über alles nur nicht über die richtige Anwendung des Sets.
    Das Kühleisen hat genau den Zweck, wie der Name schon sagt Kühleisen - 1. es kühlt die heiße Masse und man kann damit die Masse leichter in Risse drücken, da der Astfüller nicht am Eisen kleben bleibt.
    Anbei noch ein paar Fotos von der Anwendung des Astfüllers.
    1 x Zwetschke
    und die kleine Schale ist aus einem Stück rissigen Apfelbaum. Hier ging der Riss komplett durch, ich habe Iden Riss zuerst von aussen und dann von innen gefüllt und gedrechselt, geschliffen und dann mit Woodwax aufpoliert.


    Hoffe ich konnte hier einige Punkte wieder richtig stellen. Man sollte hier im Forum nur Tips und Ratschläge geben über Dinge die man auch schon selbst ausprobiert hat bzw. den richtigen Umgang auch selbst beherrscht und nicht andere Interessenten nur irritiert.


    Für weitere Fragen stehe ich gerne per Telefon, eMail oder übers Forum sehr gerne zur Verfügung.


    Wünsche uns allen noch einen schönen, heißen und erholsamen Sommer.


    Liebe Grüße


    Jürgen

    fullsizeoutput_b08.jpgfullsizeoutput_b09.jpgfullsizeoutput_b06.jpgfullsizeoutput_b05.jpgfullsizeoutput_b04.jpgfullsizeoutput_b02.jpgfullsizeoutput_b0b.jpgfullsizeoutput_b03.jpgfullsizeoutput_b00.jpgAstfüller14.jpgfullsizeoutput_afe.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #22

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    Ersteinmal habe ich kein Problem meinen Namen zu nennen!
    Zuerst werde ich über Mail richtiggehend bedroht meinen Post zu löschen
    und dann werde ich falsch interpretiert,
    sind das die heutigen Verkaufspraktiken?
    Ich habe nie geschrieben das ich mich stundenlang mit dem Vorführer unterhalten habe
    und auch das der Füller einsinkt!
    Also Drechselfreunde, die noch Platz in ihrer Werkstatt haben, kauft, kauft, kauft ...

    Ein letzter Tip noch, bei solchen kleinen gezeigten Rissen nehme ich ein Teesieb,
    siebe die feinen Drechselspäne, drücke sie in den Spalt und beträufle sie mit Sekundenkleber,
    funktioniert bestens!

    Falls in Zukunft jemand meine Tips abgehen, bedankt euch bei den heutigen brutalen Geschäftspraktiken!
    Liebe Grüße aus Bergland, Hans

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN, WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN!

    Die Zeit läuft auch dann, wenn wir still stehen!

  3. #23

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    Hallo Jürgen !
    Danke viel mal für deinen ausführlichen Bericht, mit den Bildern ist alles sehr gut erklärt.
    Ich will mich ja nicht gerne in eurer "Diskussion" einmischen, aber ich benötige schon irgendetwas was mir die Risse bei meinen alten Drechselholz verklebt und ich meinen Schalen dann dünner drechseln kann.
    Harz oder Reperatursett, eigentlich bin ich jetzt gleich ratlos wie am Anfang ?
    Na, was soll`s vielleicht muss ich mir Beides besorgen und mir selber einen Meinung bilden.
    LG Karl

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fred B
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    885

    AW: Einfüllungsaktion - Astfüller-

    Servus Hans,

    mehr als nur fragliche Händlerpraktiken zu Produkten wurden kürzlich zu JaHo Produkten thematisiert. Hier, wie auch mit Deinem Sikkens (vormals #15) Beitrag geschehen, hilft nur gegenseitige Produktinformation. Dafür danke ich Dir. Aggressive Händler vergessen oftmals, dass sie nur Wettbewerber in einer freien Marktwirtschaftsordnung sind. Dazu sende dir mal eine PN.

    Gruß
    Fred B
    Mehr als Schalen ...

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fred B
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    885

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    Servus Karl2,

    Dir schicke ich keine PN, da Produkt-Wettbewerb im Interesse aller Forumsteilnehmer ist.
    Der Volksmund sagt: „Konkurenz belebt das Geschäft.“
    Wie das zusammengeht, dazu folgender Sachverhalt.
    Vor wenigen Jahren ging der Traditions-Holzhändler Theodor Nagel in Hamburg in Insolvenz.
    Der Wettbewerber, Cropp-Timber, ist darüber wenig erfreut, bringt es ihm doch weniger Umsatz.
    Wie das passt wurde mir erklärt:
    Lange Wege lohnten für die von weit anreisenden Holzkäufer eher bei zwei aufsuchbaren Händlern ...

    Nun zu dem von mir vor Jahrzehnten und noch immer verwendungsfähigen vormals von der
    vormaligen Holzkunstwerkstatt Bermatingen bezogenen Produkt: MS Speziallösung „MS/31/CP“.
    Der Hersteller, Holzkitt-Schmid, Spiegelberg, Deutschland, führt dieses Produkt noch immer.
    Dazu diese Links:
    http://www.holzkitt.de/
    http://www.holzkitt.de/html/speziallosung.html

    Hilfreich für Andere wäre wenn Du über Nicht-/Gebrauch und Erfahrungen schreiben könntest.

    Gruß
    Fred B
    Geändert von Fred B (30.07.2018 um 14:54 Uhr)
    Mehr als Schalen ...

  6. #26
    61op
    Gast

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    liebe alle.
    eigentlich wollte ich mich zu diesem thema nicht auessern. jetzt reicht es mir aber. bei dem von hans - und hier waehle ich bewusst die hoeflichkeitsform und nicht "der fischhuber" - als "aggressiv" bezeichneten haendler handelt es sich um juergen kramer der einerseits sponsor dieses forums und ausserdem ein, bei vielen forumsmitgliedern geschaetzer haendler ist. und eines kann mann juergen nicht nachsagen, dass er eine aggressive verkaufsstrategie faehrt. und wenn dann noch fred b, von dem ich annehme dass er juergen gar nicht kennt, juergen, aus sympatie zu hans, auch noch aggressivitaet nachsagt, dann empfinde ich das mehr als unerhoert. ich bewundere auch die langmut von juergen, persoenlich wuerde ich bei dertigen angriffen auf meine person, voellig anderes reagieren.
    meine meinung dazu
    gruesse
    otto

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fred B
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    885

    AW: Einfüllungsaktion - Astfäller-

    Zitat Zitat von 61op Beitrag anzeigen
    und wenn dann noch fred b, von dem ich annehme dass er juergen gar nicht kennt, juergen, aus sympatie zu hans, auch noch aggressivitaet nachsagt, dann empfinde ich das mehr als unerhoert.
    Servus, lieber Otto,
    würdest du das freundlicherweise bitte genauer erklären?
    Gruß
    Fred B
    Mehr als Schalen ...

  8. #28
    chrilu
    Gast

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    Sommerloch

    Jetzt hol ich Chips und Bier.

  9. #29
    61op
    Gast

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    von mir ist alles gesagt.
    schließe mich christian an.
    gruesse
    otto

  10. #30

    AW: Einführungsaktion - Astfüller-

    ehmmm... also, mir is es egal wer was zu wem gesagt hat, ich will eigentlich nur die Frage stellen Risse mit Holzreparatur Set oder besser Harz, eigentlich hat mir von Jürgen das Set schon gut gefallen,
    Silkins mit den zwei kleinen Tuben ist mir zu teuer.
    Ich habe ja schon einen kleinen Probeeinkauf bei Jürgen gemacht, wahr alles OK und er hat auch mit seinen Bildern gezeigt das es funkt, das finde ich überhaupt nicht aggressiv, mehr schon Hilfsbereit auf eine Frage eine Antwort zu geben.
    Bitte keine PN mehr bezüglich dieses Themas, es interessiert einfach nicht wer mit wem Streit hat, wer was gesagt hat und außerdem bin nur an jeder ehrlichen Antwort aus der Praxis interessiert und Dankbar.
    LG Karl

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •