Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Flaki
    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    9

    Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Drechselfreunde !

    Mir ist heute meine kleine Bandsäge (Emco Swing) kaputtgegangen (Ausriss eines kleinen Aluguss-Teiles bei der unteren Führung)

    Dadurch ist leider die ganze Maschine lahmgelegt.

    Mir ist sehr leid um die Maschine, daher meine Frage:

    Hat jemand (Umkreis Linzbzw. OÖ) eine (kaputte) Maschine der Marke EMCO-Swing herumstehen, die er nicht mehr braucht/brauchen kann ?

    Ich benötige eigentlich nur das Gehäuse = Rückseite


    WIN_20191118_11_43_56_Pro.jpg

    WIN_20191118_11_43_30_Pro_LI.jpg

    Liebe Grüße

    Josef

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von catweazle2012
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    159

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Josef,

    ich hab zwar keine solche Maschine, aber auf dem Foto sieht es so aus als ob (nur) das Gehäuse bei der oberen Schraube ausgerissen ist.
    Man könnte doch da ein anderes Blech drüber machen mit den Bohrungen und den Schlitzen und dann mit kleinen schrauben und Kleber mit dem alten gehäuse Verbinden.
    Vorrausgesetzt man hat genug Platz etc. Das müsste man sich anschauen können !
    LG

    Gerhard


    Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
    der Normale aus seinen Erfahrungen
    und der Dumme weiß alles besser.
    Sokrates

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Flaki
    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    9

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Gerhard !

    An eine ähnliche Lösung habe ich auch schon gedacht, aber ich glaube, dass zum Verschrauben zum wenig "Fleisch" da ist.
    Außerdem kommt auf das fehlende Teil einiges an Druck, da es das Gegenlager für die dahinterliegende quadratische Mutter bildet. Agesehen davon, fehlen mir wahrscheinlich die nötigen Maschinenbau- und Metallerkenntnisse.

    Trotzdem danke für die Rückmeldung.


    Liebe Grüße
    Josef

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von Flaki
    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    9

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !



    Hallo Gerhard !

    Noch einmal danke für deine Rückmeldung.

    Ich habe mir die Situation daraufhin nboch einmal angeschaut und eine Kartonschablone gemacht.
    Es wäre tatsächlich eine Möglichkeit, einen zurechtgebogenen Blechstreifen darüber zu befestigen.

    IMG_1222.JPG


    WIN_20191119_08_52_46_Pro (2).jpg

    Ich denke, eine Stärke von 2mm könnte ausreichend sein.
    Breite = 35 mm

    Meine Frage an dich als Metaller:
    Kann man so ein Blech so exakt biegen ?
    Wer kann so etwas machen ?

    Bohrungen für die Bandsägeführung und die Befestigung könnte ich dann selber nachträglich einfügen.


    Liebe Grüße

    Josef

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von catweazle2012
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    159

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Josef,

    ganz exakt denke ich nicht. Ist aber auch nich nötig.
    Ich würde das Blech mit 2-3mm Stärke (je dicker desto besser) einigermaßen exakt biegen, und den Zwischenraum mit 2 Komponenten Metallfüllen (z.b Devcon Titanium Putty), dann mit kleinen Senkkopfschrauben an das Gehäuse anschrauben wo genug Fleisch ist.
    Das hällt normal Bombenfest. (der Lack muß halt ab und Fettfrei muss es auch sein)
    Ich würde da wo die Rechteckmutter ist ein kleines Stück Holz eingehült in Plastikfolie einlegen (damit der Kleber nicht diesen Hohlraum ganz ausfüllt)

    Ist halt ne Menge Bastelarbeit.

    Blech biegen kann normal jeder der einen Metallberuf hat.
    LG

    Gerhard


    Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
    der Normale aus seinen Erfahrungen
    und der Dumme weiß alles besser.
    Sokrates

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von Flaki
    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    9

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Gerhard !

    Danke für die Info !
    Das bringt mich ein ganzes Stück weiter.
    Eine Frage noch:
    Wo kann ich dieses 2komponentenmetall kaufen ?

    Liebe Grüße

    Josef

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von catweazle2012
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    159

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Josef,

    ja das kann zum Problem werden.
    Bei Ebay gibts es welchen ist aber sehr teuer !
    Einfach mal Datenblatt anschauen und im Netz nach vergleichbaren umsehen !
    Wir haben ihn in der Firma ! Darum weiß ich das er gut ist. Privat hab ich leider auch keinen.

    PS: Schreib Dein Problem mal ins deutsche Forum, da sind auch viele Bastler unterwegs !
    LG

    Gerhard


    Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
    der Normale aus seinen Erfahrungen
    und der Dumme weiß alles besser.
    Sokrates

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von catweazle2012
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    159

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Josef,

    einfach mal ne blöde Idee ! Ist die Mutter und die Schraube nur dazu da um die Stange zu sichern ??
    Kann man nicht hier oben einfach ein Gewinde reinschneiden und ne Schraube eindrehen (ist das vom Fleisch und Platz möglich) ??



    IMG_1222.JPG
    LG

    Gerhard


    Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
    der Normale aus seinen Erfahrungen
    und der Dumme weiß alles besser.
    Sokrates

  9. #9

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Servus Josef

    schau mal unter:

    https://spiesindustries.de/shop.html...cts/knetmetall

    ich habe es gekauft (mitbestellt), aber noch nicht verwendet.

    Ist übrigens regelmäßig auf der Boot Tuln....

    LG
    Manfred

  10. #10
    Neuer Benutzer Avatar von Flaki
    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    9

    AW: Emco Swing kaputt - Gehäuse gesucht !

    Hallo Drechselfreunde !

    Danke an alle, die mir in Beiträgen oder in PN Tipps zur Lösung meines Problems gegeben haben.

    Ich habe in der Zwischenzeit einen Metaller gefunden (Sohn einer Bekannten), der mir aus Massivmaterial nach Schablone die passende Klammer lasern kann.
    Sobald ich das Teil habe und der Einbau so funktioniert, wie ich mir das vorstelle, werde ich weiter berichten.

    LG
    Josef

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •