Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Holzmann ABS 2480

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    395

    Holzmann ABS 2480

    Hallo
    Hat jemand Erfahrung mit dieser Absauganlage. Würde eine in sehr gutem Zustand um 120€ bekommen.
    Zuschlagen od Finger weg ?


    Lg Jürgen

  2. #2
    Vielbenutzer Avatar von chrilu
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    1.621

    AW: Holzmann ABS 2480

    Servus

    Ich hab 2 davon.
    Billig und gut.
    Ich hab die zweite für die Drechselwerkstatt gekauft weil gleichgroße Felder sehr viel lauter waren.
    Der Einsatz einer Filterpatrone reduziert aber die Leistung weshalb ich überlege die eine wieder mit dem Filtersack zu versehen.
    Mit lieben Grüßen

    Christian
    ________________________________________
    www.cln.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    395

    AW: Holzmann ABS 2480

    Hallo Christian Danke für die Info das erleichtert meine Entscheidung. Wie kann ich die Absaugung mit einer Filterpatrone versorgen. Das waren auch meine Bedenken da ich auch Schleifstaub produziere.



    Lg Jürgen

  4. #4

    AW: Holzmann ABS 2480

    Servus Christian

    Das die Filterpatrone die Leistung mindert, kann ich nicht bestätigen.
    Durch die Falten ist die Filterfläche größer und man kann ihn auch besser einigen!
    Außerdem filtert er auch den Feinstaub heraus!
    Ich hab meinen vom Holzprofi und bin sehr zufrieden damit!
    Mit Drechslergruß
    Hans

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Eisenhardt
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    134

    AW: Holzmann ABS 2480

    Hallo Jürgen,
    schau mal bei Forumssponsor Maschinenhandel Meyer nach, da bekommst du detaillierte Info`s
    mit 78,9 db A ist sie relativ leise, ob sich ein Feinstaubfilter montieren läßt, konnte ich nicht ersehen
    für mich wäre das Bedingung, Neupreis: 299€
    @ Christian: mit deiner Filterpatrone muß etwas nicht stimmen , Hans hat Recht, der Widerstand ist im Vergleich zum Staubsack viel geringer

    dann noch staubfreie und schöne Weihnachten,
    Rolf

  6. #6
    Vielbenutzer Avatar von chrilu
    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    1.621

    AW: Holzmann ABS 2480

    Servus Jürgen

    Die Patrone wird einfach aufgesteckt.
    Richtiger Durchmesser vorausgesetzt.

    Hans und Rolf

    Das find ich jetzt lustig.
    Ich hab zwei baugleiche Holzmann 2480 Absaugungen, mit in etwa gleich langen Metallrohrabsaugleitungen.
    Eine auf Papierfilter umgebaut die andere mit Original Stoffsack.
    Die Saugleitung ist mit dem Papierfilter deutlich schlechter.
    Wer von euch hat die selben Testbedingungen????
    Mit lieben Grüßen

    Christian
    ________________________________________
    www.cln.at

  7. #7

    AW: Holzmann ABS 2480

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die BERNARDO DC-250 CF mit Feinstaubfilter (wird gleich so ausgeliefert)
    geleistet und bin sehr damit zufrieden. Allerdings habe ich die Saugleitung auf 75mm
    herunterreduziert und habe damit eine ansprechende Saugleistung. Bei 100mm war ich
    nicht so ganz zufrieden. Schalldruck liegt um die 80dB (gefühlt aber leiser).
    Ich habe sie für 364 Euro bekommen (inclusive Faltenfilter).
    Und ... ist Bernardo nicht eine österreichische Firma ?)
    Selbst bei dem Vorgänger, den ich mir vor 14 Jahren selbst gebaut hatte, habe ich einen
    750W-Bernardo-Lüfter eingesetzt.

    Grüße vom

    Wolfram
    Geändert von Wolfram (22.12.2017 um 19:22 Uhr)
    Wenn man schon Unsinn macht, dann sollte er wenigstens auch gelingen !

  8. #8

    AW: Holzmann ABS 2480

    Servus Christian

    Ja hab ich, vorher und nachher, gefühlte 30% mehr Saugleistung.
    Das hat der Verkäufer auch bestätigt!
    Ich glaube das es von den Anbietern große Unterschiede gibt,
    das kommt auf die Papierstärke drauf an, glaub ich!
    Mit Drechslergruß
    Hans

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Eisenhardt
    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    134

    AW: Holzmann ABS 2480

    Hallo Christian,
    ich kann dir auch nur den vorher-nachher-Vergleich anbieten: MDE-HCE mit Sack und dann mit Feinstaubfilter
    dieser läßt die saubere Luft so gut durch, daß sich der untere Späne-Sack gar nicht mehr strafft
    war alles nicht billig, aber ich bin sehr zufrieden damit
    man muß auch auf die Saugleistung schauen, insofern ist ein FU zur Geräuschminderung zwar wirksam, saugen tut es dann sicher nicht mehr ausreichend
    auch die empfohlenen Vließ-Filter wirken zwar, aber mindern den Durchlass
    den Rohr-Durchmesser sollte man so groß wie möglich wählen, weil die Rohrwände auch den Luftzug bremsen
    leider habe ich die Quelle für diese "Weisheiten" nicht mehr gefunden, einfach mal selber suchen

    Viele Grüße, Rolf

  10. #10

    AW: Holzmann ABS 2480

    Hallo Rolf,
    bezüglich der Saugleistung und Rohrdurchmesser habe ich bis kurz vor der
    Absaugöffnung die 100mm verlegt, die durch den Maschinenanschluß
    vorgegeben waren und dann auf den letzten 40cm auf 75mm reduziert.
    Der Unterschied war deutlich zu spüren. Dazu habe ich auch nicht den
    durchsichtigen Spiralschlauch mit den vielen Unebenheiten benutzt
    sondern dieses biegsame Absaugteil, das man mal beim Mike Tingey
    haben konnte.
    Einen FU würde ich auch nicht einsetzen bei einer normalen Absauge.

    Man sollte ja auch bedenken, daß das Gerät nicht ständig läuft und nur
    (oder fast nur) beim Schleifen eingesetzt wird.
    Ich lasse lieber Späne entstehen und sauge sie nachträglich ab.

    Gruß vom

    Wolfram
    Wenn man schon Unsinn macht, dann sollte er wenigstens auch gelingen !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •