Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bilder und eindrücke vom DFT 2017 in Olbernhau

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schnecke
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    266

    Bilder und eindrücke vom DFT 2017 in Olbernhau

    Hallo zusammen,
    liebe Teilnehmer und Besucher des Treffens,
    liebe Daheimgebliebenen,

    soeben habe ich versucht einige Bilder in einem Album zu erstellen.

    http://www.drechslerforum.at/album.php?albumid=285

    Leider hat die Reihenfolge der Bilder nicht ganz so geklappt wie von mir gewünscht

    Aber egal.

    Schöne Grüße

    Christian

  2. #2

    AW: DFT 2017 Olbernhau Bilder vom XXL Team

    Servus Christian

    Danke für die Fotos!
    Aber da geht doch sicher mehr!
    Es war schön dich persönlich kennen gelernt zu haben,
    bist ein prima Bursch!
    Mit Drechslergruß
    Hans

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schnecke
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    266

    DFT 2017 Olbernhau: Johann Deutsch und die Zirbe

    Liebe Teilnehmer und Besucher des Treffens,
    liebe Daheimgebliebenen,

    am Sonntag nachmittag war ich in der "Hüttenschule" - zur rechten Zeit am rechten Ort...:

    Johann Deutsch hatte gerade angefangen, einen Zirbenrohling aufzuspannen. Hier seht Ihr ein paar Bilder davon:

    mini-IMG_3253.JPG

    mini-IMG_3254.JPG

    mini-IMG_3255.JPG

    mini-IMG_3256.JPG

    mini-IMG_3257.JPG

    mini-IMG_3258.JPG

    mini-IMG_3259.JPG

    mini-IMG_3260.JPG

    Zum Schluß seiner Vorführung habe ich mir noch einen Sack voll Zirbenspänen "erbettelt" .

    Da ich erst am nächsten Tag nach Hause gefahren bin, lagen die Späne über Nacht im Auto...

    Man hat das gut gerochen

    Schöne Grüße

    Christian

  4. #4
    Vielbenutzer Avatar von holzgestaltung
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    1.044

    AW: DFT 2017 Olbernhau Bilder vom XXL Team

    Hallo Christian,

    das sind ja alles sehr schöne Bilder und sicher freuen sich diejenigen, die aus welchen Gründen nicht bei sein konnten auf unsere Berichte.

    Ich habe mich auch gefreut dich persönlich in Olbernhau kennen gelernt zu haben. Leider war die Zeit zu Fachsimpeln zu kurz da ich noch viele weitere Freunde aus Foren getroffen habe.

    Hallo Hans, eine kleine Frage aber nur wenn es geht und du nicht zu viel damit zu tun hast.
    Ist es möglich die jeweiligen Berichte über Olbernhau in einen Sammelblock zu legen.

    Ich muss auch nochmals betonen das ich mich sehr gefreut habe euch aus dem Ö Forum kennengelernt zu haben, ihr seid eine dufte Truppe.

    freundliche Grüße Reinhardt

    " Kleine handwerkliche Ungenauigkeiten dürfen ruhig zu sehen sein. Auch wenn ein Produkt in hoher Stückzahl produziert wird, finde ich es schön, wenn nicht jedes gleich aussieht oder genau denselben Farbton hat."


    Hanna Dalrot

  5. #5

    AW: Bilder und eindrücke vom DFT 2017 in Olbernhau

    Hallo Christian,
    Danke für deine schönen Bilder und die netten Worte.
    Es schmeichelt mir, wenn meine Arbeit und das was ich mache Freude bereitet.
    Die Zirbenspäne musst du noch trocknen, die sind noch nass.

    Danke an alle die mir begeistert zu sahen.
    Es freut mich auch besonders wenn ich meinen ehemaligen Kursteilnehmern wieder treffe
    und von deren Erfolge etwas erfahre.
    Das vergangene Wochenende war gewaltig.
    Es hat mir sehr gefallen.

    Ich wünsche euch allen alles gute und wir sehen uns hoffentlich bald wieder.




    Schöne grüße aus Bad Schallerbach
    Johann Deutsch



  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schnecke
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    266

    AW: Bilder und eindrücke vom DFT 2017 in Olbernhau

    Hallo Hans,

    auch ich habe mich sehr gefreut, daß ich Dich persönlich kennengelernt habe und wir ein paar Worte wechseln konnten!!
    Das Kompliment kann ich nur zurückgeben.


    Hallo Reinhard,

    leider war die Zeit in Olbernhau zu knapp für längere Gespräche - aber immerhin sind wir uns mal persönlich begegnet.


    Hallo Johann,

    die Zirbenspäne habe ich gleich danach noch vom Plastiksack raus und in ein altes Bettlaken getan, das ich immer in meinem Auto liegen habe. So begannen die Späne über Nacht im Auto nicht zu schwitzen und zu "gammeln".

    Gleich nach der Ankunft zu Hause habe ich sie dann in meiner frisch zusammengeräumten Werkstatt auf dem Boden locker verteilt. Da können sie nun vor sich hin trocknen und ihren betörenden Duft verströmen und Erinnerungen an Olbernhau wecken...

    Hallo Maria, Christine, Ben und Erich,

    es war mir eine große Freude, Euch persönlich begegnet zu sein. Gerne werde ich an die Tage in Olbernhau zurück denken.

    Diejenigen, die ich jetzt namentlich vergessen habe, mögen es mir verzeihen!


    @ Hans:
    Aber da geht doch sicher mehr
    Ist in Arbeit...

    Schöne Grüße

    an Euch alle

    von Christian

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •