Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    42

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Servus Manfred

    Auf dem Foto sehen die Fräsungen verbrannt aus. Es kann aber auch beabsichtigt sein,
    um einen Kontrast herzustellen. Ich hatte das Problem ( speziell im Hirnholz ) auch und
    halt einiges mit versch. Fräser u. Geschwindigkeiten experimentiert.

    mfg Franz

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    25

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Servus Manfred!
    Danke für die Info!
    Ja, sobald die eierlegende Wollmilchsau gefundenhabe, melde ich mich gerne wieder.
    Wird ein wenig dauern, kurz nach dem Jahreswechsel fahre ich mal für drei Wochen auf Kur.

    Schöne Grüße und einen guten Rutsch an alle hier!
    Walter

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2015
    Beiträge
    141

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Hallo Walter,

    kannst du nicht einfach die Schraube umdrehen und die Mutter von oben schrauben? Oder Du machst unten ein Gleitstück mit Gewinde und schraubst von oben eine Sechskantschraube rein. So ist es bei meiner Kreher. Ursprünglich hatte ich von oben einen Kipphebel, der war mir aber oft im Weg. Jetzt nutze ich einfach eine Umschaltknarre zum Festziehen. geht einwandfrei, ich kann das Unterteil weiter verwenden und muss nicht jedes mal unter die Bank kriechen.

    Gruß Jesse

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    25

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Servus Jesse!
    Danke für den Hinweis-. Ich bin gerade für drei Wochen auf Kur, ich werde deinen Vorschlag nach meiner Heimkehr checken, und sehen, ob sich das bei meinem Gerät machen lässt.
    Bis dann, Walter

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    25

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    So, hat etwas länger gedauert, aber dafür ist es die Maximallösung geworden. Ich habe mir so einen Unterteil mit Exzenterwelle selbst gefertigt.
    Die größte Herausforderung war das Metall-Drehen, das ich aufgrund meiner eingeschränkten Möglichkeiten - ich habe ja keine Drehbank und habe gerade meine ersten Teile auf meiner Drechselbank gedreht. (das Erste Mal seit der Lehrzeit....) Ich besitze zwar ein Dreibackenfutter und einen Support, aber da das Maschinenbett und der Spindelkasten sind eigentlich zu zierlich für das Drehen von Stahl, so konnte ich max. 2-3 Zehntel zustellen.
    Da meine Spindelwelle nur einen Innendurchmesser von 19 mm hat, musste ich die Exzenterwelle aus 4 Teilen zusammensetzen, zapfen und schweißen. War schon etwas mühsam. Da ich aber schon "in der großen Freiheit" bin, ist Zeit nicht mein bestimmender Faktor, sondern die Freude, wieder etwas selbst fabriziert zu haben.
    Jedenfalls bin ich mit dem Teil sehr zufrieden, und es hält bombenfest auf dem Maschinenbett.

    IMG_20220614_211426.jpg
    IMG_20220614_211542.jpg
    IMG_20220614_211524_a.jpg
    IMG_20220614_211621.jpg
    Schöne Grüße
    Walter

  6. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von manfred4812
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    618

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Servus Walter,

    eine sehr schöne Arbeit! Kannst Du ein Foto von der Exzenterwelle zeigen - ich verstehe nicht ganz wie Du das gemacht hast.

    LG
    Manfred

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    25

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Hier noch einige Bilder:

    IMG_20220615_103826.jpg

    IMG_20220615_104215.jpg

    IMG_20220615_104338.jpg

    IMG_20220615_104413.jpg

    IMG_20220615_104511.jpg
    Die Exzenterwelle könnte man natürlich auf einer "ordentlichen" Drehbank in einem Teil fertigen.
    IMG_20220615_104523.jpg

    IMG_20220615_104539.jpg
    Die Kunststoffbuchse dient dazu, dass man die Exzenterwelle leichter ein-und ausfädeln kann - es müsste aber auch ohne Buchse gehen - dann ist aber eine weitere Passung nötig (WS-Passung: Wurf- und Schleuderpassung ).

  8. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von manfred4812
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    618

    AW: Suche gebrauchten Handauflage-Unterteil mit Exzenter

    Danke, jetzt verstehe wie Du's gebaut hast - ist schon auf meiner Liste der Ideen ....

    LG
    Manfred

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •