Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von guentherb
    Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    184

    Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    ENDLICH, heute Samstag 7. August 2021 war es nach 1 1/2 Jahren soweit, der Weinviertler Drechselstammtisch in Jedenspeigen fand wieder statt.

    Und die Stammgäste von früher waren alle wieder da, freuten sich über das Wiedersehen und mit Erich Polster hatten wir gleich eine Spitzenvorführung.
    Das Thema wurde ja bis zuletzt "geheim" gehalten, es war ein Handyverstärker, der bei allen große Begeisterung hervorrief.

    Die "fachkundigen" Zwischenrufe wurden von Erich wie immer launig kommentiert, ernstliche Fragen natürlich auch ordentlich beantwortet.

    Danke alle Beteiligten für die Durchführung des Stammtisches, hoffentlich ist es in Zukunft weiterhin möglich, diesen zu veranstalten.

    Bleibt gesund, seid vorsichtig, bis zum nächsten Mal !

    Bilder findet ihr beim nachstehenden Link zum Album:

    https://www.drechslerforum.at/album.php?albumid=386
    Geändert von guentherb (07.08.2021 um 21:39 Uhr)

  2. #2
    Vielbenutzer Avatar von pillow
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    1.347

    AW: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    Lieber Günther,

    danke für den Bericht und für die zahlreichen Bilder!

    Liebe Stammtischler,

    das Treffen hat mir großen Spaß gemacht, es war schön, euch alle nach so langer Zeit wieder zu sehen!
    Ich bedanke mich für euer Interesse und für die zahlreichen "wertvollen" Kommentare. Ohne diese wäre eine solche Vorführung langweilig!
    Bei den Veranstaltern bedanke ich mich für das Zustandekommen des Stammtisches und für die investierte Arbeit.

    Hoffentlich bald wieder, bis dahin liebe Grüße

    Erich
    Lasse deine Erinnerungen nicht größer werden als deine Träume

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von rudolf
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    256

    AW: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    Endlich wieder ein Stammtisch, das Thema war Handy Verstärker super Leistung Erich

    Günther danke für den Bericht und für die Bilder!

    danke an alle Teilnehmer.
    IMG_20210807_161630_888.jpgIMG_20210807_161715_546.jpgIMG_20210807_161302_854.jpgIMG_20210807_161251_272.jpg
    Geändert von rudolf (08.08.2021 um 16:55 Uhr)

  4. #4
    Vielbenutzer Avatar von holzgestaltung
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    2.209

    AW: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    Stammdrechsler,

    auch ich war zum Stammtisch nach Seewalde, ein kleines Dorf bei Neustrelitz. Hier hat Max eine schöne große Werkstatt und wir aus MV haben uns auch endlich mal wieder treffen können.

    Gibt es für den Smartphonverstärker eine kleine Skizze oder Anleitung ?
    freundliche Grüße Reinhardt

    Am ENDE des TAGES sollen deine Füße in Drechselspäne stehen, Deine Haut und Haare sollen staubig sein und Deine Augen sollen vor Freude strahlen.

    Autor ist mir unbekannt



  5. #5
    Vielbenutzer Avatar von pillow
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    1.347

    AW: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    Servus Reinhardt,

    zu deiner Frage:

    Ausgangsmaterial war ein Zylinder aus Birkenholz mit einer Länge von 220mm und einem Durchmesser von 80mm.
    In diesen Zylinder wurde axial eine Durchgangsbohrung mit 20mm Durchmesser gebohrt.
    Ausgehend von dieser Bohrung wurden dann beide Seiten symmetrisch trichterförmig ausgehöhlt.
    Dann erfolgte das Drechseln der Außenkontur, wobei die Mitte auf einen Durchmesser von 40mm eingeschnürt wurde. Damit ergibt sich dort zu der 20mm-Bohrung eine Wandstärke von 10mm.
    Als nächster Schritt wurde die Aufnahme für das Smartphone gefräst und danach an der gegenüberliegenden Seite ein Sackloch mit 15mm Durchmesser und einer Tiefe von ca. 5mm als Aufnahme für den Zapfen des Sockels gebohrt.
    Dabei ist es zweckmäßig, dass diese Bohrung so angebracht wird, dass der Schlitz für das Handy nicht genau senkrecht darüber ist, sondern auf etwa ein Uhr weist.
    Dadurch kippt das Smartphone beim Einstecken automatisch nach hinten.
    Zuletzt wurde noch der Sockel angefertigt: Der Durchmesser der Standfläche beträgt ca. 90mm, der obere Zapfen etwas weniger als 15mm, sodass noch ein Leimspalt zur 15mm-Bohrung vorhanden ist.

    Ich hoffe, damit deine Frage ausreichend beantwortet zu haben,

    Grüße,

    Erich
    Lasse deine Erinnerungen nicht größer werden als deine Träume

  6. #6
    Vielbenutzer Avatar von holzgestaltung
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    2.209

    AW: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    Erich,

    danke für die gute Beschreibung, heute soll es bei uns regnen und ich bin dann in meiner Kellerwerkstatt.
    freundliche Grüße Reinhardt

    Am ENDE des TAGES sollen deine Füße in Drechselspäne stehen, Deine Haut und Haare sollen staubig sein und Deine Augen sollen vor Freude strahlen.

    Autor ist mir unbekannt



  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Drechsler Karl
    Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    788

    AW: Das war der Weinviertler Drechselstammtisch nach der Corona-Pause am 7. Aug. 2021

    Servus Stammtischler
    War nach langer Zeit, ein wieder sehr gelungenes Treffen, danke an Günther fürs Fotografieren, Erich für die Vorführung. Ebenfalls Dank an die Hausfrauen für das leibliche Wohl, und den Hausherren für die Einladung.
    Liebe Grüße Karl

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •